Montag, 20. Juli 2015

Ich könnte platzen vor Stolz...

... und die Kühlschranköffner gleich mit.
Am Sonntag wurde mit The awesome Nilsson on Troublemaker Street, der vierte und letzte Welpe aus meinem A-Wurf im Ausstellungsring präsentiert. Der Richter gab ihm ein VV2 bei seinem ersten Ringeinsatz.
Alle Richter beurteilten meine Kinder als vielversprechend, obwohl sie wie kleine Sofarollen leben und kein spezielles Ausstellungstraining genießen oder genossen haben. Vielmehr gehen sie jeden Tag Gassi, baden in ihren Wassermuscheln, buddeln Löcher in die Wiese, lernen Sitz und Platz und erleben auch sonst die Dinge, die einen Hundealltag ausmachen sollten.
Der kleine Profi unter The awesome 4 on Troublemaker Street ist meine kleine Tochter, der Sonnenschein im Rudel. Sie startete zweimal in der Babyklasse und dreimal in der Jüngstenklasse. Bei ihrem letzten Auftritt in der Jüngstenklasse am Sonntag erhielt sie ein VV1 und wurde der 4. Beste Jüngstenhund der Ausstellung. 
Mein eigenes Ergebnis geriet zur Nebensache, obwohl ich mit meinem V1 VDH RCAC nun die Bedingungen für den Deutschen Champion KfT erfülle. 
PS: Vielen Dank an unsere Welpenbesitzer, die es ermöglicht haben, dass alle Welpen von Ellie und Picott Happy Naux in der Jüngstenklasse gestartet sind und somit gezeigt haben, dass auch Sofarollen vielversprechend sind.